Genuss & Entspannung pur

Das Grotto Pedemonte in Verscio habe ich auf meinem Weg von Locarno ins Centovalli entdeckt. Das Grotto liegt etwas zurück von der Hauptstrasse kurz hinterm Zentrum vom Verscio und hat idealerweise direkt davor einen Parkplatz. Es ist genauso, wie man sich ein Grotto wünscht. Zwei Stufen führen zu einer wunderschönen Terrasse mit Steintischen, überdacht von einer mit Wein bewachsenen Pergola. Ich werde sehr freundlich empfangen, fast als wäre ich hier Stammgast.

Die Karte ist geprägt von Spezialitäten der Region. Neben Alp-Käse aus dem Maggia-Tal, Salami und Crostini mit Lardo und Honig gibt es Pasta und selbstverständlich eine Polenta nach hauseigenem Rezept. Spezialität des Hauses ist das Spanferkel am Spiess. Es wird grösster Wert auf Frische gelegt, erklärt mir Catia, die das Grotto seit ein paar Monaten übernommen hat. «Der Salat wird jeden Morgen vom Bauer frisch angeliefert. Das ist ein Muss!» Die Leidenschaft mit der sie über ihr Grotto und die Küche spricht ist echt. Kein Wunder, hat sie doch jahrelang zusammen mit ihrem Mann das bekannte Fisch-Restaurant «Cittadella» in Locarno geführt. Nun kümmert sie sich um das Grotto Pedemonte, während ihr Mann das «Citadella» weiterführt.

Ich habe mich für den Salat und die Spagetti Tonno entschieden. Der Salat ist wunderbar knackig und während die Sonne durch das Dach aus Wein auf meinen Teller blinzelt, geniesse ich meine feinen Spagetti mit Thunfisch an Tomaten(sosse). Zum Abschluss nehme ich noch einen Kaffee und freue mich schon auf meinen nächsten Besuch hier.

Grotto Pedemonte
Stradon 46
Verscio
Tel 091 796 18 18
www.grotto-pedemonte.ch