Auf meinem Weg nach Carona komme ich durch das kleine Dorf Ciona, das heute zur Gemeinde Carona gehöhrt. Ein Parkplatz, direkt an der Hauptstrasse gelegen, verheisst ein schönes Panorama und so halte ich kurz an.

Ich werde nicht enttäuscht. Der Ausblick ist beeindruckend.  Auf der gegenüber liegenden Seeseite leuchtet in der grellen Nachmittagssonne die italienischen Enklave Campione mit ihrem beeindruckenden Casino-Bau, entworfen von Mario Botta.

Das Dorf ist wirklich winzig, hat aber einen sehr schönen, gut erhaltenen Kern. Nach einem kurzen Caffè in der Osteria Ciona, mach ich mich wieder auf nach Carona.

 

Impressionen