Ein Ort, wo der Mensch…

In Lugano Paradiso gestartet, folge ich den Windungen entlang des San Salvatore, als ich in einer scharfen Kurve, am Waldrand das Grotto Morchino entdecke. Fast hätte ich es übersehen und wäre vorbeigefahren!

Unter hohen Bäumen, an einem kleinen Bach gelegen, lädt eine lange Steintreppe zum Besuch der hölzernen Terrasse im Hang.

Hier sitzt man geschützt, weit genug von der Strasse entfernt, um die umgebende Natur zu geniessen.  

Auf halber Höhe der Treppe, dort, wo das Gemäuer dem Fels zu entfliehen scheint, liegt der Eingang zum eigentlichen Restaurant. Ein kleines Fenster gibt den Blick in die Küche frei und gestattet eine Vorschau der Köstlichkeiten .  

Die Karte ist sehr umfangreich und bietet für jeden Geschmack ein passendes Gericht. «Gute Hausmannskost in charakteristischer Umgebung» verkündet die  Webseite. Ich frage den Koch nach seinem Konzept.  «Die Küche ist regional und orientiert sich vor allem an der Jahreszeit !» erklärt er mir voller Enthusiasmus.

Neben Grilliertem – natürlich vom Holzkohlengrill – sowie hauseigener Polenta, gibt es je nach Saison Schmorbraten oder Kaninchen an Pilzen oder Kastanien. «Die Küche ist bewusst traditionell!» wird mir erläutert, als wir das Restaurant betreten.

Im Gastraum fühle ich mich sofort wohl. Das mediterrane Gelb der Wände sorgt für angenehme Lichtverhältnisse, die schlichten Tische und Stühle aus dunklem Holz für den passenden Kontrast. Ein in die Wand eingelassenes Regal balanciert die edlen Tropfen.  Ein grosser Kamin, ein überfüllter Sims, darüber ein eisernes Schild mit der Aufschrift «Grotto Morchino» verkündet gelebte Tradition. Hier ist nichts durchgestylt und auf wichtig getrimmt – hier ist alles authentisch. 

Via Carona 1, 6912 Pazzallo, Tel. 091 994 60 44, morchino.ch

Weitere Beiträge

Caslano Unterwegs am Lago di Lugano Auf meiner Entdeckungstour nach schönen Plätzen am Seeufer, mache ich in Caslano halt. Eine kleine Seepromenade mit ein...
Grotto Pan Perdü Das Grotto Pan Perdü in Carona lädt mit einer von Wein und Blumen geschmückten Terrasse zum stilechten Genuss Tessiner Köstlichkeiten. Wer hier im kü...
Alpe Vicania Vom San Salvatore oder vom tiefer gelegenem Carona aus, gibt es eine wunderschöne Wanderung durch die Alpe Vicania hinab zum Lago Maggiore ins idyllis...